14.11.2008

Aktion

Patentreffen in München

Auf Einladung der örtlichen Plan-Aktionsgruppe treffen sich am 20. November Patinnen und Paten sowie Interessenten in der bayerischen Landeshauptstadt. Der Informationsabend findet statt im Rahmen der Erlebnisausstellung Weil wir Mädchen sind ..., die derzeit im Museum Mensch und Natur Station macht.

 

Rund 20.000 Patinnen und Paten leben im Großraum München. Sie unterstützen über Plan Patenkinder, ihre Familien und Gemeinden in den 48 Partnerländern. Für die engagierten Spender wie auch für Interessenten findet am Donnerstag, 20. November 2008, von 18 bis 20 Uhr im Museum Mensch und Natur – im Nordflügel des Schloss Nymphenburg – ein Patentreffen statt.

 

Die Veranstaltung soll neue Kontakte eröffnen und den Erfahrungsaustausch fördern. Neben einem Kurzfilm über einen Patenbesuch im westafrikanischen Benin vermitteln Fotos Einblicke in die Arbeit von Plan. Die Aktionsgruppenmitglieder berichten außerdem von eigenen Erfahrungen vor Ort und stellen sich in einer Diskussionsrunde den Fragen des Publikums. Folgende Punkte können zum Beispiel beleuchtet werden:

 

• Was kann ich meinem Patenkind schreiben?
• Was kann ich schenken?
• Wie funktioniert ein Besuch beim Patenkind?
• Gibt es Anwesende, die ihr Patenkind besucht haben?
• Wie kann ich mich ehrenamtlich engagieren?

 

Ausstellung mit Erlebnischarakter
Die Erlebnisausstellung Weil wir Mädchen sind ... wird an dem Abend zur Bühne für die besondere Veranstaltung. Die Schau nimmt das Publikum mit auf eine virtuelle Weltreise nach Afrika, Asien und Lateinamerika. Viele lebensnahe Alltagssituationen können an den interaktiven Stationen selbst ausprobiert werden, Originalexponate vermitteln einen Eindruck vom Leben in den fernen Regionen. Seit Oktober macht die Ausstellung mit einem umfassenden Begleitprogramm in München Station.

 

Einladung zum Plan-Patentreffen
Donnerstag, 20. November 2008, 18 bis 20 Uhr
Museum Mensch und Natur
Schloss Nymphenburg
80638 München

 

Weitere Informationen über die Plan-Aktionsgruppe München.

Dorothea Licht, Telefon (0 89) 84 20 38.

AddThis Social Bookmark Button